Wohnhaus Hockenheim

Leichte Sprache

Hier kommen Sie zu dieser Internet-Seite in Leichter Sprache

 

 


 

 

Im Jahr 2007 wurde der Bau eines weiteren Wohnhauses im Zentrum der Stadt Hockenheim begonnen. Im November 2009 sind die ersten Bewohner eingezogen.

Das Wohnhaus in Hockenheim bietet 24 Wohnplätze für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Diese Wohnplätze verteilen sich auf 4 Kernwohngruppen, in denen jeweils 6 Bewohner leben. Um den individuellen Bedürfnissen der Bewohner gerecht zu werden, sind Fachkräfte des Hauses zu jeder Tages- und Nachtzeit anwesend.

Für Gruppenaktivitäten steht ein großer Gemeinschaftsraum zur Verfügung.