Heimbeirat

Leichte Sprache

Hier kommen Sie zu dieser Internet-Seite in Leichter Sprache

 

 


 

 

Für das Wohnhaus Hockenheim sowie für die Wohnangebote Schwetzingen-Ketsch werden alle vier Jahre durch die Bewohnerinnen und Bewohner Heimbeiräte gewählt. Der Heimbeirat tauscht sich mit der Einrichtungsleitung aus und wird über alle wichtigen Ereignisse, die die Einrichtung betreffen informiert. Er vertritt die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner. Bei vielen Entscheidungen des Heimbetriebes hat der Heimbeirat ein Mitwirkungs- bzw. Mitspracherecht.

Die Arbeit des Heimbeirats richtet sich nach der Landesheimmitwirkungsverordnung

Ansprechpartnerin für die Wohnangebote Schwetzingen und Ketsch:

Frau Monika Freund

Ansprechpartnerin für das Wohnhaus Hockenheim:

Frau Stephanie Daugalies