Integrative Angebote

Leichte Sprache

Hier kommen Sie zu dieser Internet-Seite in Alltags-Sprache

 

 


 

 

Das Jugend-Haus GoIn und die Offenen Hilfen:

 Logo: Treffs

Das Jugend-Haus GoIn und die Offenen Hilfen arbeiten zusammen.
Das heißt, Kinder und Jugendliche mit Behinderung und ohne Behinderung
können zusammen ins Jugendhaus GoIn gehen.

 

Logo: Jugendhaus GoIn

 

Die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung gehen mit einem Assistenten zum GoIn.
Da treffen sie sich meistens am Freitag.
Der Assistent kommt von den Offenen Hilfen.

Bild Assistent mit Rollstuhlfahrer

 

Link zur Internetseite vom GoIn

Wenn Sie hier klicken,
kommen Sie auf  die Internet-Seite vom Go-In.

 

 

Die Angebote im Jugend-Haus GoIn:


Im Jugend-Haus gibt es viele Angebote.

 

Zum Beispiel:

 

Bild Kind

Kids-Treff
Hier treffen sich Kinder und machen etwas zusammen.
zum Beispiel:
•    spielen
•    Kicker

 

 

Bild KindBild Kind

Mädchen-Treff
Hier machen Mädchen etwas zusammen.
Zum Beispiel:
•    Miteinander erzählen
•    Zusammen etwas unternehmen

 

 

Bild JugendlicheBild Jugendlicher

Jugend-Café
Hier treffen sich Jugendliche und machen etwas zusammen.
Sie trinken zum Beispiel Limo und spielen Kicker oder Billard.

Hier kommt ihr zur Anmeldung.

 

 

 

Arbeits-Gruppen:

Man nennt die Arbeits-Gruppen auch: Work-Shops.
Das spricht man so aus: Wörk-Schops
Hier kann man verschiedene Sachen machen.


Zum Beispiel:

 

Bild Tanzen

tanzen        

 

basteln     

 

Bild Bochen

oder kochen.    

 

 

 

Sie können aber auch Lara Krupp anrufen.

 

 

Dieses Angebot wird mit Geld unterstützt von: Ministerium für Arbeit, Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Außerdem wird es unterstützt durch: Den Rehein-Neckar-Kreis und die Kommunen unseres Einzugsgebietes.