Bewohner-Beirat

Leichte Sprache

Hier kommen Sie zu dieser Internet-Seite in Alltags-Sprache

 

 


 

 

 
Der Bewohner-Beirat:

Die Mitglieder vom Bewohner-Beirat vertreten die Wohn-Haus-Bewohner.
Sie wohnen selbst auch im Wohn-Haus.

Wohnhaus mit Nachbarschaft

 

Die Bewohner wählen den Bewohner-Beirat alle 4 Jahre.

Wahlurne

 

Das Wohnhaus in Hockenheim hat einen Bewohner-Beirat.
Die Wohnhäuser in Schwetzingen und Ketsch teilen sich einen Bewohner-Beirat.

 

 

Die Aufgaben vom Bewohner-Beirat:

Die Bewohner-Beiräte treffen sich regelmäßig in Sitzungen.
Dort sprechen sie über wichtige Fragen zum Wohn-Haus.

 

Zum Beispiel:
•    Ein Bewohner hat ein Problem im Haus.
Er wendet sich an den Bewohner-Beirat.
Der Bewohner-Beirat versucht ihn zu unterstützen.

•    Die Bewohner wünschen sich, dass ein Fest gefeiert wird.
Der Bewohner-Beirat bespricht das mit der Wohn-Haus-Leitung.
Er plant das Fest zusammen mit den Assistenten.

 

Bild Bewohner-Beirat

 

Die Ansprech-Partner vom Bewohner-Beirat:

Ketsch und Schwetzingen: Monika Freund

Hockenheim: Thomas Schmidt

 

Bild Ansprechpartner: zwei unterhalten sich

 

Link zur Landes Heim Mitwirkungsverordnung 

Hier kann man Regeln für Bewohner-Beiräte nachlesen:
Es gibt ein Schreiben über Bewohner-Beiräte.

Es heißt:
Landes-Heim-Mitwirkungs-Verordnung.

Ein Blatt Papier. Daruf steht Regeln