Aufsichtsrat

Leichte Sprache

Hier kommen Sie zu dieser Internet·seite in Alltags·sprache

 

 


 

 

 

Das macht der Aufsichtsrat von der Lebenshilfe:
Der Vorstand von der Lebenshilfe trifft sich regelmäßig in Sitzungen.
In den Sitzungen besprechen die Mitglieder des Aufsichtsrats wichtige Fragen.
Und treffen Entscheidungen für die ganze Lebenshilfe.
Zum Beispiel:
•    Soll die Lebenshilfe etwas Neues kaufen.
•    Oder welche Feste und Veranstaltungen sind geplant.

Vorstandssitzung

Die Leute, die im Aufsichtsrat mitarbeiten, bekommen dafür kein Geld.
Sie arbeiten ehren·amtlich für die Lebenshilfe.

Bild Ehrenamt

 

Die Wahl:
Die Mitglieder von der Lebenshilfe wählen den Aufsichtsrat.
Das machen sie alle 2 Jahre.
Die Aufsichtsräte sind dann 2 Jahre im Aufsichtsrat tätig.

 Bild Wahlurne

 

Aufsichtsrats·mitglieder:
Zum Aufsichtsrat gehören verschiedene Leute.
Zum Beispiel:
•    Eltern und Angehörige
•    Leute mit einer Behinderung
•    Leute, die für Menschen mit einer Behinderung arbeiten
•    Leute, die Lust haben bei der Lebenshilfe mitzumachen.

 

 Bild Versammlung

 

Diese Leute sind im Aufsichtsrat:

Bild Monika Reimelt
 Monika Reimelt                
Sie ist die Vorsitzende.

 

 

http://p262100.mittwaldserver.info/images/lebenshilfe/HansMoser.jpg

Hans Moser
Er vertritt Monika Reimelt, wenn sie keine Zeit hat, oder krank ist.
Er ist der Vertreter von der Vorsitzenden.

 

 

 

Das sind die anderen Mitglieder im Aufsichtsrat.

 

 Bild Heiko Birth

Heiko Birth

 

 

 Bild Sven Günthner

Sven Günthner

 

 

Bild Carmen Hütt

Carmen Hütt

 

 

 

Bild Renate Schmidt

 Renate Schmidt

 

 

Bild Sabine Vogt

Sabine Vogt

 

Geschäfts·stelle der Lebenshilfe e.V.

Sudetenring 2
68723 Schwetzingen